Also!

Zuerst war ich ein kleines schreiendes Bündel.... mmhhh !! Lassen wir das!

Mit 12 Jahren (1980) hab ich mit Schlagzeug spielen angefangen Musik zu machen. Zuerst noch auf "Dashtrommeln", später dann auf mein selbst erspartes Schlagzeug. (Soviel Mühen)

Als Ergänzung hab ich mir dann meinen ersten Synthesizer gekauft (Jen SX1000) und meine ersten Demos gemacht. 2 Kassettenrekorder und 1 Mikro war alles was ich hatte. (Die Demos hab ich heute noch)

Später hatte ich dann vom Vater die Bandmaschine (Universum ???) bekommen. Mit PingPongfunktion. (Waaahnsinn ).

Mit 17 hab ich dann ein wenig AccGuitar angefangen. Natürlich alles in Selbststudium, Abschauen, Nachfragen, Bücher. (Demos hab ich immer noch gemacht, jetzt schon sogar in Stereo, 2 Tapedecks) spielerisch natürlich grottenschlecht.

Mit 18 dann mein ersten Drumcomputer bekommen (Yamaha RX11). Dann hieß es bei den Aufnahmen... spielen, mischen, singen, rauchen gleichzeitig. Aufnahmen konnten nicht wiederholt werden, sondern mussten "sitzen".

Gott sei dank, das dann eine gute Zeit anbrach. Das Equipment wurde erschwinglicher. Also den nächsten Synth (Yamaha DX9) besorgt.

Dann folgten:

  • Roland D20

  • Roland U110

  • Roland P330

Und ich hatte meinen ersten Mixer Yamaha MV1602 und verschiedenste Effektgeräte

dann

  • Yamaha TG 77

  • DX 9 wurde gegen DX7 II FD Grey Matter getauscht

  • Doepfer LMK 3

  • Roland S50 Sampler

  • Roland D550 (hab ich erst letztes Jahr verkauft)

  • Roland JV880

Zu dieser Zeit habe ich dann als Keyboarder in einer Münsteraner Band gespielt. Volle 7 Jahre lang. Da hatten wir dann einen Atari ST und Notator SL  und eine 8 Spur Bandmaschine (die Hölle).

Dann hab ich immer mehr Auftragsarbeiten angenommen (Musik für Computerspiele und Filmmusik)

Ich habe dann 2 Leute kennen gelernt mit denen ich dann 1994 die "Pentatone Tonstudios" in MS gegründet habe. Schwerpunk: Bandaufnahmen, Werbung, Filmmusik.Wir waren zu der Zeit einer der allerersten in Deutschland, die Harddiskrecording gemacht haben (16 Spur) und als Band ADAT.

Equipment wuchs und wuchs...

  • Roland S760

  • Wavestation

  • Yamaha SY99...

Leider war nach 4 Jahren Schluss!

Please publish modules in offcanvas position.